Außer Spesen nichts gewesen

“Außer Spesen nichts gewesen” … lautet das Fazit des ersten Saisonspiels der III. Mannschaft.
Zum Saisonstart gastierte das Team um Carsten Döring bei der bis dahin punktlosen III. Mannschaft des TSV Neselröden.
Schon nach den Doppeln lag man mit 1:2 im Hintertreffen, konnten lediglich Helbig-Wengel/Döring siegen. In den folgenden Einzel punkteten Oliver Schott und Juri Paul während Maik Helbig-Wengel, Carsten Döring, Moni Schmerbach und Ersatzspieler Denny Lofing leer ausgingen, wodurch die Hausherren mit 6:3 führten.
Im zweiten Durchgang mussten Helbig-Wengel, Schott und Döring die Waffen strecken, der zweite Einzelerfolg von Paul war nicht mehr als Ergebniskosmetik.
Unter dem Strich stand eine 4:9-Niederlage gegen einen Gegner, den man an einem guten Tag sicher hätte schlagen können.
(OS)

 

14711159_1149777208425108_3904865029852197015_o